Bußtage

Bußtage, Bußzeit. Für die Buße der Israeliten in ihrer Gesamtheit ist der Versöhnungstag am io. Tischri (Okto­ber) jedes Jahres, der mit dem Nach­druck befohlen wird: »Denn an diesem Tage wird er über euch versöhnen, euch von allen euren Sünden zu…
CONTINUE READING

Bußfertiger

Bußfertiger. Die Würdigung des Bekehrten ist eine der schönsten Seiten in der Lehre des Judentums. Der innere Kampf, aus dem seine Umwandlung als Sieg des Guten über das Böse vorge­gangen, findet in ihr seine volle Beach­tung und Anerkennung. Der Mosais­mus…
CONTINUE READING

Besserung

Besserung. Die Besserung als End­ziel der Buße, wie dieselbe in guten Werken ihren Ausdruck findet, wird in Bibel und Talmud auch von Seiten ih­rer praktischen Folgen, was der Mensch durch sie erhält, empfohlen. Der Be­kehrte oder der religiös sittlich Gebes­serte,…
CONTINUE READING

Bekehrung

Bekehrung, Rückkehr zu Gott, Te­schuwah. Bekehrung ist derjenige Teil der Buße, der die Veränderung der Sin­nes- und Lebensweise des Bußfertigen zum Gegenstande hat, wie er die sünd­haften Wege verlässt und sich wieder eines guten Wandels befleißigt. So wird sie von…
CONTINUE READING

Amora

Amora, Erklärer; Meturgeman, Dol­metscher. Dieser Name bezeichnete im engeren Sinne die Männer, die in den Bet- und Lehrhäusern des 3., 4. und 5. Jahrh. n. in Palästina und Babylonien dem vortragenden Gesetzeslehrer zur Seite standen, um seine Lehren dem Volke…
CONTINUE READING

Ame Rabbi – Gesetzeslehrer

Ame R., Gesetzeslehrer, Amora, in Tiberias, der im 4. Jahrhundert mit R. Assi das Richteramt verwaltete und von R. Gamliel IV. zur Bereisung Pa­lästinas gesandt wurde. Er war von Geburt ein Babylonier priesterlicher Abkunft und erhielt mit seinem späteren Kollegen…
CONTINUE READING

URL: http://www.talmud.li/tag/lehren/
 

Facebook

      Popular Social
Google Finden Sie uns auf Google+