Früchte – Baum- Garten- und Feldfrüchte – Talmud

Früchte, Baum-, Garten- und Feld­früchte. Israel war im Altertum wegen der Güte und Verschiedenheit seiner Fruchtarten berühmt. »Ein Land von Weizen, Gerste, Wein, Feigen, Grana­ten, Oliven, Öl und Honig.« Von die­sen nennen wir: I. Die Baumfrüchte in ihren zwei Gattungen,…
CONTINUE READING

Fötus – Frucht im Mutterleibe – Leibesfrucht – Talmud

I. Name und Bedeutung. Die vielen hierher gehörenden Namen in Bibel und Talmud sind mit Ausnahme des ei­nen genannten: Peri baten, Leibes­frucht, keine generelle Benennung der weiblichen Frucht überhaupt, sondern beziehen sich auf die verschiedenen Entwicklungsstadien derselben, denen sie entnommen…
CONTINUE READING

Familie – Talmud

Familie. I. Name, Bedeutung, Kreis und Umfang. Die biblische hebräische Be­nennung für Familie, mischpacha, be­zeichnet nach ihrem Stamme, חפש = חפס »aufnehmen, anschließen«, alle einem Hausstande sich angeschlossene und von demselben aufgenommenen Glieder, also sämtliche Angehörigen desselben, auch die Dienenden.…
CONTINUE READING
 

Facebook

      Popular Social
Google Finden Sie uns auf Google+